Gästebuch

In unserem Gästebuch habt Ihr Gelegenheit, Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob zur Missbrauch-Opfer.Info Website abzugeben. Um eine kontrollierte sichere Plattform sicherzustellen, werden die Beiträge nach unserer Durchsicht freigeschaltet.
Unpassende Beiträge und irrelevante Infos werden nicht freigegeben.

Das Missbrauch-Opfer.Info Team

(Mail ist freiwillig)
Name: Mail:
zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor

Sebastian schrieb am 6. Februar 2007 um 09:47 Uhr:

>Eure Seite ist echt klasse und hat mir sehr weitergeholfen. Meine Freundin ist betroffen und ich hätte, denk ich sonst nicht weiter gewusst.

Liebe Grüße

Anya schrieb am 31. Januar 2007 um 16:57 Uhr:

Danke...........
Anya

mehrach schrieb am 19. Januar 2007 um 21:20 Uhr:

Danke, für die Seite. Ich bin Betroffene, habe Borderline und DIS, stehe oft am Abgrund, gerade eben wieder. Es tut gut, solche Anlaufstellen zu haben, wenn man es alleine nicht mehr schafft - wieder einmal zu begreiffen, dass es nicht normal ist / normal sein sollte, was für mich so viele Jahre Alltag war. Danke dafür.

Nightstar schrieb am 10. Januar 2007 um 00:55 Uhr:

Danke für Eure wunderbare Seite.
Ich bin Überlebende und bin mitten im Bewältigungsprozess.
Ich habe Euren Banner mit auf unsere Seite mitgenommen, damit Menschen die sich zu uns kommen, den Weg auch zu Euch finden,
denn ihr habt es verdient. Wahnsinns Website!!!
Danke dafür und für Eure Hilfe und die Information über dies abscheuliche Vebrechen.

Alles Liebe

Lea schrieb am 8. Januar 2007 um 17:02 Uhr:

Eure Seite ist absolute Spitze! Ich wünsche euch noch ganz viel Erfolg mit dieser Seite aber auch mit euren Aktionen! Es sollte mehr Menschen geben, die sich einsetzen! Ich wünsche euch noch viel Glück und macht weiter so!

Josi schrieb am 29. Dezember 2006 um 00:12 Uhr:

Hallo. ich bin aus zufall auf diese Seite getroffen. Sie rhrte mich zu Tränen und tiefer Verzweiflung. Ich bin selbst ein Opfer des Missbrauchs. Und habe es bis heute nicht verarbeitet. Ich finde diese Website sehr interessant für Angehörige. Denn sie wissen selbst nicht damit umzugehen.

Danke in Gedanken Josi

Ina schrieb am 14. Dezember 2006 um 14:40 Uhr:

Ich leide seit über 40 Jahren an Spätfolgen des Missbrauchs. Schön das ich eure Seite jetzt gefunden habe.

Marc schrieb am 24. November 2006 um 12:01 Uhr:

Wirklich eine schöne seite weiter so und noch viel ervolk bei eurer arbeit.

Steffi schrieb am 20. November 2006 um 18:07 Uhr:

Hallo, ich möchte nur sagen dass ich die Seite wirklich klasse finde, es sollte mehr davon geben und die Leute sollten über dieses Thema informiert werden. Wir legen die Welt in die Hände unserer Kinder...

Brocksch Monika schrieb am 7. November 2006 um 19:21 Uhr:

Hallo ich finde Eure Seite sehr beeindruckend,trauig und informativ.Ich arbeite als Therapeutin mit Betroffen und es bewegt mich sehr,das es immer noch zu solchen Taten kommt und die hinterlassenen Wunden nie mehr heilen. Die kindheit sollte doch die schönste Zeit sein.

Frank Heyde schrieb am 26. Oktober 2006 um 21:05 Uhr:

Die Kindheit solllte die schönste Zeit des Lebens sein. Die einen haben Glück , die anderen ein ganzes Leben darunter zuleiden.

Wehrt Euch

flor schrieb am 23. Oktober 2006 um 01:47 Uhr:

ich fange an mich zu erinnern und der Schmerz ist unerträglich. Diese Menschen haben mein Leben zerstört. Aber ich fange nun an meinen Missbrauch zu verarbeiten. Mir hilft es sehr auf solchen Seiten zu lesen...danke dass ihr das Schwegen brecht!

dasICH schrieb am 18. Oktober 2006 um 12:21 Uhr:

wow, die seite ist wirklich der wahnsinn.mach zwar ein referat darüber, aber ist wirklich sehr bewegend!möchte später mal mit misshandelten jugendlichen arbeiten...

schön das euch gibt, jeden einzelnen von euch!

Dodo schrieb am 29. September 2006 um 00:38 Uhr:

Danke................mehr kann ich z.Z nicht schreiben
Dodo

birdie schrieb am 27. September 2006 um 17:17 Uhr:

Ich bin froh, dass es solche seiten gibt. Danke.
Als ich noch minderjaehrig war bin ich einfach abgehaun von daheim. Ins Ausland entflogen...
Zum Glueck habe ich jetzt einen Platz auf dieser Welt. Seit ein paar Jahren.
Niemand hat gemerkt, was mir angetan wurde.
Ich moechte nicht, dass es anderen maedchen auch so ergeht.

claudia schrieb am 24. September 2006 um 02:36 Uhr:

hallo!danke für Eure Homepage.Meine Tochter und ich sind Überlebende.
alles Liebe und viel Kraft und Gelingen weiterhin.
lg
Claudia

chantal schrieb am 5. September 2006 um 18:10 Uhr:

hallo!ích bin überlebende und freue mich über diese seite sehr.ich bin 25 und merke jetzt wo ich mutter und ehefrau bin das ich meinen schmerz nie verarbeitet habe-und das nach 13 jahren!wo ich doch dachte ich hätte alles im griff!!!ich hoffe ich finde den mut eine therapie zu machen-denn es zerstört mein leben.wartet nicht so lange!!!!!!

Margret schrieb am 3. September 2006 um 23:49 Uhr:

Hallo,

Ich bin eine Überlebende.
Ich war hier eine Weile auf dieser sehr schönen Informativen Seite und fühle mich nicht allein...

Ich habe jetzt über das Erlebte, ein Buch geschrieben und muss auch sagen, das schreiben befreite mich zu einem Teil. Was ich hier über Folgen gelesen habe, kann ich nur sagen, es ist so. Ich möchte jeden Betroffenen sagen, redet und holt euch Hilfe.

In diesem Sinne Margret -Autorin-

kiwi schrieb am 29. August 2006 um 12:25 Uhr:

hi,bin auch betroffener,habe alles mögliche alleine versucht und versuche mich gerade zu einer therapie durchzuringen...
sehr informativ & stimmig eure seite,bei "folgen" und "spätfolgen"
sah ich meine biographie an mir vorüberziehen...
Dank an Euch, und viel Kraft an alle!
kiwi

rosi schrieb am 25. August 2006 um 20:58 Uhr:

durch diese seiten habe ich und vor allem auch mein mann gelernt,mich besser zu verstehen.lasst die täter nicht noch einmal siegen indem ihr aufgebt,sondern sucht euch hilfe zur heilung,auch wenn es schwer ist,es führt zu einem besserem leben.

GEGEN SEXUELLE GEWALT schrieb am 22. August 2006 um 23:14 Uhr:

Super eure Seite! Kam durch andere Seiten zu eurer!
Information ist wichtig und gerade durch Betroffene eine Aufklärung zum besseren Verstehen von Betroffenen!

sven schrieb am 18. August 2006 um 11:52 Uhr:

Hi ! Finde es auch gut das es solche seiten gibt, bin von Beruf Kinderpfleger und meine zu glauben was die "Opfer" zu fühlen glauben. Allen Betroffenen mein beileid ! Bin auf dieser Seite gelandet weil meine Freundin selbst Missbraucht wurde.

Hannah schrieb am 5. August 2006 um 15:21 Uhr:

Ich bin nicht mehr so jung. vor 50 Jahren, ich war damals etwa 4-5 Jahre alt, wurde ich von einem Bruder massiv missbraucht.
ich habe nie gedacht, dass ich jemals darüber reden kann. Bis .......ich nicht mehr konnte.. Seit 3 jahre bekomme ich therapeutische Hilfe. Wartet nicht so lange.

sunny schrieb am 2. August 2006 um 08:14 Uhr:

selbst ich bin ein opfer ich bin 15 jahre alt und wurde mit 13 vergewaltigt und ich finde es so tol das es hier so eine seite gibt und ich bin auch froh das ich nicht alleine bin danke schön

Coksy schrieb am 27. Juli 2006 um 19:45 Uhr:

Ich bin selbst auch betroffen und ich finde unser rechtssüstem ist in diesen fällen etwas zu lasch kindern und jungen menschen so etwas anzutun ist einfach besch.... ich würde jahrelang von meinem vater und meinem bruder missbraucht und meine mutter hat nur gesagt ich wollte nichts sagen ich bin sehr vro das ich gelernt habe damit zu leben weil fergessen kann man so was nicht ein dank an die betreiber dieser seite es hilft darüber zu lesen um zu merken ich bin nicht allein mfg Coksy

Sabine G...... schrieb am 26. Juli 2006 um 13:28 Uhr:

Hallo ich habe einige Seiten gelesen, es tut unendlich Weh. Ich bin rein zufällig auf diese Seite gekommen. Sabine G.......

Sabine schrieb am 26. Juli 2006 um 13:08 Uhr:

Ich wurde 3mal Im mein Leben, 36Jahre alt Vergewaltig. Das erstmal mit 14. Das Zweite mit 16, Das dritte 32. Es ist gut zu wissen das mir so was nicht alleine pasiert ist. Ich Leide an Starken Depression mit Selbstmord gedanken. So viel schmerzen kann man nicht Leben. Sabine

Daniel schrieb am 25. Juli 2006 um 08:12 Uhr:

So viel Schmerz im meinen Herz, Verdraengung der vergangenen Momente, die mein Leben unertraeglich gemacht haben. Nach 20 Jahren ist es fuer mich endlich klar geworden und das will ich laut aussprechen: ich wurde vom meinen Bruder in der heiligen Kindheit missbraucht. "The silent is not the way, we should to talk about about it'. Ich bitte Euch alle, die vom SM betroffen seid, nie die Hoffnung aufgeben! Was Ihr immer macht, ist o.k. Das Leben gehoert zu Euch! Haeven is on the way. Dani

sunshine schrieb am 10. Juli 2006 um 22:00 Uhr:

Hallo,
auch ich bin betroffen. Diese Seite hat mir ein Stück geholfen mich selbst zu verstehen...

Bianca schrieb am 9. Juli 2006 um 18:37 Uhr:

ich bin opfer und hab es bis heute nicht verkraftet!
Diese seite ist hilfreich! denn man weiß, man ist nicht alleine! ES gibt leute, die haben das gleiche schicksal!

"Missbrauch-Opfer" lehnt jegliche Haftung ab, für Informationen, die von oder über die Website von "Missbrauch-Opfer" abrufbar sind.
Berichte sind lang, Kommentare kurz. Wir behalten uns vor, Berichte zu kürzen.

Lieben Gruß,
das Missbrauch.Opfer.Info Team

zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor
 Sie möchten diese Seite jemand anderem empfehlen?

® All rights reserved. | Disclaimer
© Copyright 2003-2018 by www.Missbrauch-Opfer.info