Gästebuch

In unserem Gästebuch habt Ihr Gelegenheit, Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob zur Missbrauch-Opfer.Info Website abzugeben. Um eine kontrollierte sichere Plattform sicherzustellen, werden die Beiträge nach unserer Durchsicht freigeschaltet.
Unpassende Beiträge und irrelevante Infos werden nicht freigegeben.

Das Missbrauch-Opfer.Info Team

(Mail ist freiwillig)
Name: Mail:
zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor

vanessa schrieb am 8. Juli 2006 um 23:18 Uhr:

ich finde es gut,dass es solche seiten gibt.ich bin selbst opfer,ich war 6 und 10 jahre alt.heute bin ich 16 jahre alt und mache demnächst eine stationäre traumatherapie.an alle opfer:schweigt nicht,sondern redet darüber und versucht es durch therapie zu verarbeiten,denn sonst geht ihr daran kaputt und die schweine gewinnen!


"Missbrauch-Opfer" lehnt jegliche Haftung ab, für Informationen, die von oder über die Website von "Missbrauch-Opfer" abrufbar sind.
Berichte sind lang, Kommentare kurz. Wir behalten uns vor, Berichte zu kürzen.

Lieben Gruß,
das Missbrauch.Opfer.Info Team

sunshine83 schrieb am 7. Juli 2006 um 21:41 Uhr:

Auch mir ist es passiert...Ich war damals 10, heut bin ich 23 und erst letztes Jahr konnte ich alles raus lassen. Mein Verlobter hat mir sehr viel Kraft gegeben, aber von den Folgen (Essstörungen, Angst, Zwang usw.) loszukommen ist fast noch schwieriger als den Tag zu vergessen! Ich wünsche allen Betroffenen viel Kraft! Ihr seid nicht allein!

lol schrieb am 7. Juli 2006 um 15:28 Uhr:

hallo so wie viellen ander ist es mir auch pasirt ich wurde von meinen onkel 4 jahre lang missbraucht und habe es immer alls normal in funden bis ich dan 11 jahre alt war und es erzählt habe. bye (die seite ist echt schön)

"Missbrauch-Opfer" lehnt jegliche Haftung ab, für Informationen, die von oder über die Website von "Missbrauch-Opfer" abrufbar sind.
Berichte sind lang, Kommentare kurz. Wir behalten uns vor, Berichte zu kürzen.

Lieben Gruß,
das Missbrauch.Opfer.Info Team

steffi schrieb am 30. Juni 2006 um 15:03 Uhr:

hallo,

die seite istz echt total schön. ich wurde auch einmal sexuell belästigt und finde es total schlimm, das so viele kinder u auch erwachsene frauen entführt, belästigt oder vergewaltigt werden.

annika schrieb am 19. Juni 2006 um 19:26 Uhr:

hallo ich bin auch ein opfer ich bin 17jahre alt und habe schon sehr viel durch.ich denke immer ich komme damit klar aber ich mache ich ehr kaput...die seite is echt sehr schön

helena schrieb am 15. Juni 2006 um 09:23 Uhr:

ich finde diese hompage sehr toll denn mann kann sich hier alles fgenau durch lesen!!!.. ich finde es auch toll das es hier frauen und männer gib ... die hier über ihgre vergangenheit sprechen und ich hoffe das es nie mal so weiter geht!! denn ich bin selbst ein opfer und ich wünsche keinem das er so leiden muss wie ich denn so etwas ist grauen haft !!! und kaum zu bewältigen ich glaube das es so einem dem das passiert ist ein leben lang mit sich trägt und das ist das schlimme daran ??? in liebe eure helena

Klaudia Schmitz schrieb am 12. Juni 2006 um 03:44 Uhr:

Ich finde eure homepage sehr informatiev und werde sie weiter empfehlen. Jeodh sollte in der Öffentlichkleit mehr darüber gesprochen werden. Auch finde ich solche schulungen die ich selber besucht habe sehr hilfreich für jede frau um sich besser wehren zu können. Da ich solch ein erlebnis hinter mir habe wünsche ich keinem so etwas durchmachen zu müssen.

Marco schrieb am 20. Mai 2006 um 16:49 Uhr:

Ich hätte nie gedacht wie vielen Menschen das hier passiert ist.. Man denke immer man ist allein. Dann stößt man auf diese Seite... ich wurde über eine Zeitraum von 2-3 Jahren von einem Cousin sex. Mißbraucht ... vor ca zehn Jahren kamen die Erinnerung wieder an den Tag.. mit der Pupbertät... bis jetzt konnte ich mich noch nicht durchringen eine Therapie zu beginnen.... aber ich bin dabei ... ich will es endlich alles aufarbeiten können... Die Seite hier ist sehr hilfreich... Danke...
Und allen denen es Passiert ist wünsche ich die Kraft es aufarbeiten zu können...

Coyo schrieb am 20. Mai 2006 um 08:46 Uhr:

Hallo,

Ich habe nicht alles gelesen aber was ich gelesen habe fand ich sehr gut und informativ... ich finde es sehr gut das es solche Hps gibt bei denen mann das Gefühl bekommt nicht alleine zu sein!

Danke

scally schrieb am 16. Mai 2006 um 11:54 Uhr:

Hallo!!
Ich bin selber Überlebende einer Vergewaltigung und finde diese seite sehr informative und möchte mich bedanken das es sowas hier im www gibt sonst wäre ich längst noch nicht so weit mit meiner verarbeitung.
Gruss scally

soraya schrieb am 15. Mai 2006 um 21:28 Uhr:

Hallo,

auch ich möchte mich den meisten hier anschließen und mich für die informative seite bedanken... ich selbst bin überlebender und betroffener und leider wiederholt sich das grade noch mal alles was ich als kind schon durchmachen mußte...hört das denn nie auf???
soraya :-(

Paladin schrieb am 15. Mai 2006 um 16:53 Uhr:

Hallo,

vielen Dank für diese sehr informative Seite. Ich selbst bin 42 und habe sehr lange verdrängt, was vor 30 Jahren passiert ist. Ich bitte um Verständnis, dass ich meinen Namen nicht preisgeben möchte, sondern mich unter diesem Synonym verstecke.
Ich bin Betroffener und Überlebender, aber kein Opfer - denn ich habe den Missbrauch überlebt.

Eine Bitte habe ich an andere, die sich hier eintragen. Bitte schreibt nicht in Großbuchstaben, weil es triggern kann. Es ist so. als ob ihr schreit.

Paladin

MARIA schrieb am 12. Mai 2006 um 23:36 Uhr:

ICH BIN SELBER OPFER U FINDE DIESE SEITE SEHR GUT SIE IST SEHR AUFSCHLUSSREICH U BEANTWORTET EINIGE FRAGEN

Sabine schrieb am 7. Mai 2006 um 03:33 Uhr:

Hallo!

Auch ich möchte herzlichen Dank für die informative Seite sagen. Ich wurde selbst jahrelang von meinem Vater mit der Unterstützung meiner Mutter missbraucht. Ich stecke gerade mitten in der Aufarbeitung und da kann man Hilfe immer gebrauchen, obwohl ich mich kaum an etwas erinnern kann.
Ausserdem finde ich auch die Infos für Partner sehr nützlich, weil ich selbst eine Beziehung zu einem missbrauchten Mann habe.
Ich wünsche Euch allen ganz viel Mut bei der Aufarbeitung und den Partnern bei der schwierigen Aufgabe der Hilfestellung!

Liebe Grüsse
Sabine

P.S.: Eine kleine Anregung: Es wäre toll, wenn die Seite auch Anlaufstellen und Infos für Österreich zur Verfügung stellte.

Christine schrieb am 5. Mai 2006 um 10:57 Uhr:

hallo Leute ich finde das super das ihr diese seite eingerichtet habt. ich finde wer die augen zu macht und so tut als ob er nichts gesehen hat ist feige und die leute die hilfe brauchen nicht geholfen werden also großen respekt wer das alleine schafft kuss hab euch lieb macht weiter so kämpft für euer selbstbewusstsein

Eveline schrieb am 27. April 2006 um 15:39 Uhr:

Hallo Leute, ich wollte euch mal sagen, dass ich eure Homepage sehr schön und toll find. Als ich 11 war, wurde ich in einem Wald sexuell missbraucht. Jetzt bin ich 13 und habe immernoch schlimme Albträume davon.

Gruss Eveline

Jenny schrieb am 23. April 2006 um 20:43 Uhr:

ich bin selber ein opfer von missbrauch. mann hat mich jahre lang missbraucht. komme damit immer noch nicht klar vor allem habe ich große Angst das meinen zwei kindern was passiert. aber dank diesen seiten komme ich damit etwas besser klar.
ich danke euch

jenny

Sabine Marya schrieb am 18. April 2006 um 19:26 Uhr:

Meine Hochachtung für diese informative + parteiische HP, die ein weiteres wichtiges Mosaik ist im Kampf für den Schutz der Unversehrtheit von Kindern + für die Unterstützung Überlebender + ihres Umfeldes.

Mit allen guten Wünschen,

Sabine Marya

yol schrieb am 17. April 2006 um 18:27 Uhr:

Danke für diese hilfreiche informationen. Meine Tochter ist sexuel misbrauch. Bitte lassen sie diese seiten hier bleiben dass ich nicht mehr downloaden soll. Ich danke viel mals.

Catherine schrieb am 16. April 2006 um 11:18 Uhr:

Hallo...

Ich möchte ganz viele liebe Ostergrüße hinterlassen und ein großes Lob an diese Homepage ausrichten. Der Trailer macht mich immer sehr nachdenklich, ich habe ihn auch einmal im Fernsehen gesehen.

Ich habe einen Link auf meine Homepage gesetzt, ich hoffe das ist in Ordnung.

Alles Liebe
Catherine

sasa schrieb am 10. April 2006 um 15:37 Uhr:

Endlich habe ich eine Seite gefunden, die mir ein wenig mehr hilft meinen Partner/Verlobten zu verstehen. Einige Handlungsweisen von ihm verstehe ich nun besser und ich möchte umbedingt ein Forum finden für "Betroffene Partner/innen"......Danke Euch!!
Sasa

Pippilotta schrieb am 1. April 2006 um 12:47 Uhr:

Hallo
ich finde die Seite sehr interressant und informativ.
Bin selbst Überlebende sexuellen Missbrauchs und gerade dabei meine eigene Homepage über mein Leben zuerstellen.
Gruß und macht weiter so
Pippilotta

Nicole schrieb am 17. März 2006 um 14:12 Uhr:

Hallo.
Auch ich möchte mich hier rechtherzlich bedanken,das es euch und diese Seite gibt.
Sie ist mehr als informativ,deshalb hab ich Euch auch gleich auf meine HP verlinkt !
Macht bitte weiter so!!
Liebe Grüße Nicole

Mäggi schrieb am 3. März 2006 um 22:49 Uhr:

Ich, eine Überlebende, dankt Euch, für die sachlichen und informative Seiten. Wunderbare Buchempfehlungen und Präventionstipps!!! Ich werde sie gut zu nutzen wissen.
Danke nochmal
Mäggi

Ute schrieb am 23. Februar 2006 um 10:48 Uhr:

Hallo
vielen lieben Dank für diese Site. Bin selbst auch Opfer. Als ich 5 Jahre alt war geschah "ES" und verabschiedete sich dann für 25 Jahre aus meinem Bewußtsein. Seit 10 Jahren kämpfe ich immer wieder neu. Mein Weg ist lang, oft schmerzvoll und an manchen Tagen fühle ich mich kurz vorm Wahnsinn. Doch es gibt auch Zeiten indenen ich mich gut und fast glücklich fühle. Zeiten mit guten Gesprächen, viel Verständnis, Liebe und Zuwendung. Diese Zeiten werden in dem Maß immer länger und besser wie ich lerne zu akzeptieren was war, zu erkennen das es schlimm war, zuzulassen was kommt, mich zu öffnen mir und anderen gegenüber. Um dieser guten Zeiten willen, lohnt sich der Kampf. Für die Menschen die ich liebe und die mich lieben. Ich weiß, aller Anfang ist schwer doch es lohnt sich. Steht auf und kämpft!!! Ich wünsche Euch viel Mut und Kraft .
Liebe Grüsse
UTE

harald schrieb am 18. Februar 2006 um 19:23 Uhr:

Ich bin erst jetzt auf eure Seite gestossen und bin über die Vielfalt der Infos überrascht. Nun ich denke das auch ich in meiner Kindheit missbraucht worden bin. Ich habe ein paar Fetzen die darauf hindeuten. Nur leider komme ich mit keiner Therapie weiter, hab alles versucht damit ich was rausbekomme aber nix.

cu harald

Andy schrieb am 13. Februar 2006 um 11:57 Uhr:

Ich möchte euch allen erstmal ganz doll Danken dafür das ihr für die Opfer da seid ihnen vileicht ein wenig damit Helfen könnt..Ich selber bin auch mit betroffen wegen meiner Freundin..sie ist auch Opfer geworden..Ich habe sie hier im Internet kennengelernt und Ich habe es vor kurzem Erfahren..das aller wichtigste war dann das Ich selber ruhig dabei blieb und ihr Zugehört habe..Beruhigend auf sie gewirkt habe und für sie da war und bin..Ich habe viel bei der Kategorie Partner gelesen..und vieles muss genau so gemacht werden wie es dort steht..Achtung haben..Verstehen und Verstanden werden..füeinander da zu sein..zu Trösten...zusammenhalten..sie immer wieder zum Lachen bringen..und sehr viel Verständnis zeigen..ihr den Mut geben weiter zu Leben das es doch noch einen Weg nach vorne gibt..langsames angehn bei allem..denn für mich ist es so unheimlich wichtig..nur was sie möchte das zählt auch erst für mich..dafür muss man ganz viel Verständnis haben..wichtig ist das ich sie Lachen sehe ime Arm genommen werden..ihr aufmerksam zuzuhören..sie ist es die Vertanden werden muss..sie brauch die sichere Geborgenheit und wärme und zuneigung...man muss einfach da sein..sehr viel Verständnis zeigen..wenn sie mag drüber Sprechen..und sie einfach ganz doll im Arm halten ihr über die Zeit wieder das Vertrauen zu geben..all das ist für mich sehr Wichtig und Verständlich..

denn in der Ruhe liegt die Kraft..
die Kraft neu zu Fühlen und Langsam zu Vergessen
Schritt für Schritt den Weg gemeisam zu gehn
mit der Zeit das Vetrauen wieder zu finden dazu gehört viel Geborgenheit..Zuneigung..Wärme und vorallem Liebe..

mit einem Lieben Gruss.Sage Ich Danke es ist gut das es diese Seite gibt...Andy

grace schrieb am 11. Februar 2006 um 01:35 Uhr:

Hallo!
Eine gute Seite! Sehr hilfreich und informativ. Auch wir sind Opfer von Missbrauch geworden.
*grace*

Martina schrieb am 6. Februar 2006 um 17:01 Uhr:

Ihr habt mir sehr geholfen, ich bin eine Partnerin. Ich bin in psychologischer Behandlung und dort habe ich mit der Hilfe meiner Psychologin rausgefunden das mein Mann als Kind sexuell von seinem Vater missbraucht worden ist. Eure Seite hat mir nochmal die Bestätigung gegeben das dem wirklich so ist. Mein Mann weiss noch nichts davon, aber ich hoffe das wir es schaffen werden. Mit Gott als unseren gemeinsamen Begleiter werden wir es schaffen und ihr anderen betroffenen Partner/innen oder auch Überlebende werdet es auch schaffen. Wir alle brauchen Kraft, Mut und Vertrauen. Alles Liebe und gute für alle! Danke das es diese Seite gibt.

Christina schrieb am 3. Februar 2006 um 16:26 Uhr:

vielen Dank das es EUCH gibt, das gibt mir das Gefühl, nicht allein zu sein. Und das fühle ich mich meist, obwohl ich weiß, dass fast jede 4. Frau betroffen ist.

zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor
 Sie möchten diese Seite jemand anderem empfehlen?

® All rights reserved. | Disclaimer
© Copyright 2003-2018 by www.Missbrauch-Opfer.info