Gästebuch

In unserem Gästebuch habt Ihr Gelegenheit, Kommentare, Kritik, Anregungen und Lob zur Missbrauch-Opfer.Info Website abzugeben. Um eine kontrollierte sichere Plattform sicherzustellen, werden die Beiträge nach unserer Durchsicht freigeschaltet.
Unpassende Beiträge und irrelevante Infos werden nicht freigegeben.

Das Missbrauch-Opfer.Info Team

(Mail ist freiwillig)
Name: Mail:
zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor

jasmin schrieb am 25. Februar 2004 um 12:58 Uhr:

ich hab mir echt fast alles durchgelesen auf eurer HP und ich finde sie sehr intressant. ich hätt nie gedacht, das es so viele folgen gibt und habe viele dinge an mir selbst entdeckt. ich hätt nie gedacht, dass das alles aus meiner vergangenheit herrührt. ich bin froh, das ich jetz den grund gefunden habe, warum ich so bin und warum ich mich so anders verhalte, als andre mädels in meinem alter.

danke... das ihr uns nicht vergisst und an uns glaubt.

lieben gruß jasimn

Sonne schrieb am 24. Februar 2004 um 22:03 Uhr:

Hallo,

Noch einmal DANKE an das Missbrauch-Opfer.Info Team.

Ihr habt sehr schnell einen Nachtrag in Eure Gästebuchtitelseite eingearbeitet. Toll. Ihr seid nicht nur ein tolles Team sondern einfühlsame, liebe Menschen. Schön dass es Euch gibt.

Eure Sonne

Seven schrieb am 24. Februar 2004 um 17:30 Uhr:

Hallo,
ich verfolge seit längerem das Geschehen auf dieser HP und bin sehr beeindruckt von der Fülle der Informationen.

Ich wünsche weiterhin viele Besucher, damit noch mehr Aufklärung stattfindet.

Herzliche Grüße
Seven vom Team Brückenschlag

Survivor schrieb am 23. Februar 2004 um 23:29 Uhr:

Eure Seite ist sehr gut! Ihr habt für mich die wichtigsten Punkte zusammengefasst und die Page ist sehr gut strukturiert. Sehr gut finde ich auch die Partner-Tipps. Ein grosses Lob an die MacherInnen und ein dickes Dankeschön, dass es die Seite so gibt.

Wolfang Erhard schrieb am 19. Februar 2004 um 21:24 Uhr:

Hallo
vielen Dank an die Macher dieser Page. Erst durch lesen eure Informationen bin ich nach langer Suche auf meinen eigenen Missbrauch gestossen. Ich habe lange an Depressionen, Schlafstörungen und anderen Symptomen gelitten und konnte sie nicht einordnen, nun nach begonnener Therapie und bald
stattfindender Selbsthilfegruppe sehe ich Licht am Ende des Tunnels.

vielen Dank
Wolfgang

Sonne schrieb am 11. Februar 2004 um 22:27 Uhr:

Gruss an das Missbrauch-Opfer.Info Team,

Fühle mich von Euch sehr ERNST genommen. Danke für die Mitteilung.
Ich war gestern sehr verwirrt als meine Nachricht verschwunden war. Ein Gefühl das ich kenne..... Gedanke:Hast du jetzt wieder etwas geschrieben was niemand lesen sollte? Passt zu meiner Geschichte. Als ich dann heute diese Nachricht entdeckte war ich beruhigt.
Vielleicht habt Ihr ja im Gästebuch die Möglichkeit die Verschiebung in den Community Bereich anzuzeigen...z.B. durch ein Symbol.
Wenn man die Seite nicht kennt und in seiner Geschichte festhängt mit seinen negativen Gedanken tut "ohne Worte"nicht sehr gut.
Eure Arbeit im Internet jedoch ist enorm und ich kann nur sagen: RESPEKT UND HOCHACHTUNG für diese Arbeit!

Dank an das Team und alle Betroffenen und Freunde

Eure Sonne

LiebeElfe schrieb am 10. Februar 2004 um 22:36 Uhr:

Es ist wahnsinn wie man sich auf dieser Seite wiederfindet. Es macht mut, das man doch wenigstens ein bisschen "normal" ist.

LG
elfchen

Sonne schrieb am 10. Februar 2004 um 20:27 Uhr:

Warum habt Ihr meine Eintragung vom 9. Februar gelöscht?

Hallo Sonne,
Dein Eintrag wurde nicht gelöscht, sondern nur verschoben in den Community Bereich, der zum Austausch dient.

Lieben Gruß,
das Missbrauch-Opfer.Info Team

engel schrieb am 10. Februar 2004 um 10:51 Uhr:

hallooo ihr,
die seite ist gut sie hilf mir sehr. ich stehe vor einem grossen schritt ich zeige meinen Vater an. ich hab sehr angst . ich mein immer ich schas nicht . ich fühl mich sehr alleine mit meinem schmerz.

dunkelelb schrieb am 9. Februar 2004 um 22:12 Uhr:

diese seite ist interessant.
aber sie macht mir angst!

gruß

Sonne schrieb am 8. Februar 2004 um 21:33 Uhr:

Hey,
Bin seit einem Monat mit diesem Gästebuch befreundet. Fast jeden Tag suche ich KONTAKT. Tut gut, anonym, sich mit anderen Überlebenden und deren Angehörigen auszutauschen. Meine Familie leugnet immer noch das Geschehene... schade!

Paul schrieb am 29. Januar 2004 um 20:45 Uhr:

Hallo ihr, ist eine super hp! dies Lob bekommt ihr sicher ständig.
Ich kann Jo nur recht geben, auch ich lebe mit einer "Überlebenden" und liebe sie. Seit ca. einem Jahr kommt das erlebt wieder in ihr hoch und ich habe es von Tag zu Tag schwerer an sie ran zu kommen, geschweige das Gefühle von ihr kommen bzw sie welche zuläßt.In diesem Moment möchte sie mich in den Arm nehmen und im nächsten verliert sie den Mut oder fühlt sich erdrückt. Warum müssen diese Menschen und die die sie lieben so leiden, aber ein Täter nicht?
Bzw, warum hat ein Täter das recht seine Tat zu vergessen.Er kann sich ja an nichts erinnern laut seiner Aussage. Leider sind die Strafen in unserem Rechtsstaat in keinem Fall gerecht, wobei sich die frage stellt ob es für soetwas eine gerechte Strafe gibt.Und leider hört man all zu oft dass das Opfer vielleicht auch Mittäter sein könnte oder es doch so wollte, zumindest wird es so behandelt. Einen Hund zu töten ist "Sachbeschädigung", eine Seele zu zerstören aber noch lange kein Mord.
Ich liebe sie trotz allem und stehe auch weiter zu ihr, egal was noch kommt.
DANKE für diese Seite, liebe Grüsse von Paul

sternchen schrieb am 28. Januar 2004 um 19:05 Uhr:

hallo ihr drei,
als ich diese hp durchgelesen habe war ich echt von den socken.
ihr habt hier eine super seite geschaffen und wirklich an alles gedacht.
sehr übersichtlich ,einfach klasse.
ich möchte euch für die viele arbeit und für die große mühe die ihr euch gemacht habt mit dieser hp danken,solche seiten brauchen wir.
danke und ganz liebe grüsse
sternchen

Jo schrieb am 27. Januar 2004 um 19:18 Uhr:

DANKE für diese großartigen Seiten!! Ich fühle mich erleichtert, und verstanden, es ist nicht einfach mit einer "überlebenden" zusammen zu sein! Ich liebe Sie, trotz dieser Tat eines irre geleiteten Menschen!

Stefan Garnreiter schrieb am 26. Januar 2004 um 12:49 Uhr:

Hallo alle zusammen,

ich bin Studierender der Fachakademie für Sozialpädagogik in Mühldorf am Inn.
Im Rahmen des Unterrichts, ist es mir vor kurzem zur Aufgabe gemacht worden, einen Vortrag über sexuellen Missbrauch zu halten. Daraufhin bin ich auf Ihre Seite gestößen und bin begeistert.
Ihre Seite hilft mir sehr bei der Bearbeitung meines Referats.
Vorallem aber hat mich ihr Intro begeistert und wollte hiermit anfragen, ob Sie mir dieses nicht evtl. zukommen lassen können, da es sich zum Einstieg in das Thema gut eignen würde.
Bitte melden Sie sich doch bei mir!

Auf Ihre Rückmeldung würde ich mich sehr freuen!

Mit freundlichen Grüßen
Stefan Garnreiter
stefan.garnreiter@gmx.de

eva schrieb am 23. Januar 2004 um 22:51 Uhr:

Hallo Missbrauchs-Opfer-Team

Ihr habt eine riesige Arbeit geleistet, dafür danke ich Euch ganz herzlich. Einfach super, was Ihr da zustandegebracht habt! Einfach zu Finden, klar und übersichtlich gestaltet, ich kann nur rühmen.
Ich gehöre auch zum Club der Betroffenen und bin dran, meine Vergangenheit aufzuarbeiten.
Betroffene habt Mut, Euch mit dem Missbrauch auseinanderzusetzen. Es muss nicht sein, dass Ihr daran zerbrecht. Ihr seid damit nicht allein!

Mutige Grüsse Eva

Monique7142 schrieb am 19. Januar 2004 um 16:01 Uhr:

Hallo miteinander, ich übe seit gerade drei Tagen mit dieser Maschine und lande schon bei Euch. Weder weiss ich was ein Link noch ein Community heisst, aber missbraucht werden, von frühster Kindheit an, auf jede Art, hingegen schon. Man muss den Missbrauch erkennen, sonst geschieht er immer wieder.

LiebeElfe schrieb am 16. Januar 2004 um 09:58 Uhr:

hallo...

danke für diese Seite. Sie gibt mir so viele Infos, Mut und doch immer wieder die Überlegung zu einer Therapie. Es ist doch echt erschreckend wie groß das Thema Missbrauch ist. Wieviele Überlebende es schon gibt.. es macht angst, aber gemeinsam sind wir stark. Was uns nicht umbringt macht uns stärker...

Wünsche allen Betroffen nur das beste..

oOelfchenOo

Daniela schrieb am 15. Januar 2004 um 13:40 Uhr:

Hallo zusammen!
Ich bin zwar persönlich nicht Missbraucht worden. Soetwas grausames musste ich zum Glück nie durchmachen.
Manche Menschen sind echt Dreck. Dazu gehören solche die meinen sich an wehrlosen Wesen vergreifen müssen. Seiten wie diese unterstütze ich gerne.
L.G. Daniela

Sabine schrieb am 16. Dezember 2003 um 14:45 Uhr:

Ich möchte nur meinen Respekt aussprechen für diese Homepage.. Und ich werd das auf meine verlinken..

Isabel schrieb am 7. Dezember 2003 um 11:00 Uhr:

Vielen dank an Jeanette, für die Hilfe unsere Webseite im Pinnwand zu stellen, dass hätten wir uns gar nicht vorgestellt, vielen Dank nochmals für Eure Hilfe.
Alles Gute und viele Grüsse aus Spanien.

Isabel

Nataly schrieb am 5. Dezember 2003 um 21:57 Uhr:

Hallo,

ich bin wieder mal hier gelandet, auf der Suche nach neuen Seiten und wollte Euch allen einen Gruß dalassen.

Einerseits ist es traurig, das wir so viele sind die ein Schicksal teilen, aber es gibt auch ein wenig Halt und Stärke mit dem Wissen nicht alleine zu sein.

Euch da draussen alles Liebe

Gruß Nataly

P.S: Würde mich auch bereit erklären meine Geschichte zu erzählen, sofern das noch von Interesse ist.


Barbara schrieb am 18. November 2003 um 10:41 Uhr:

Vielen lieben Dank. Vielleicht spüre ich irgendwann was leben heißt. Hier habe ich mich verstanden gefühlt.

Sonne schrieb am 8. November 2003 um 21:49 Uhr:

Hallo!
Es wurde mit mir gemacht, es hat weh getan... konnte jahrelang nicht darüber sprechen. Doch jetzt möchte ich es tun! Möchte mir selbst den Weg in die Freiheit ermöglichen und allen Opfern von Mißbrauch Mut zusprechen. Besucht mich auf meiner Homepage, ich freue mich über jeden Klick!
eure Sonne

unicorn schrieb am 8. November 2003 um 20:45 Uhr:

wirklich gut ! *im moment sprachlos*
unicorn

Naomi schrieb am 6. November 2003 um 18:36 Uhr:

hallo, find gut das die seite hier gibt, danke das ihr die gemacht habt. alles gute für euch.

N.

Steffi schrieb am 26. Oktober 2003 um 22:14 Uhr:

Ich bin durch einen link auf einer Seite eines guten Freundes auf diese Seite aufmerksam geworden.
Danke Tors!
Ich bin trotz Therapie vor einigen Jahren gerade wieder an einem Tiefpunkt angelangt und habe Probleme, meinem Ehemann meine Erfahrungen und Gefühle zu beschreiben. Ich werd es machen wie Katrin, die ein paar Einträge vor mir geschildert hat, dass sie die entsprechenden Texte einfach ausdruckt.
Besonders zum Thema Mutterschaft. Ich hätte es nie so treffend in Worte fassen können (Ich habe zwei wunderbare Kinder, einen Jungen und ein Mädchen. Als feststand, dass das zweite Kind ein Mädchen ist, erlitt ich einen Nervenzusammenbruch, den ich niemandem erklären konnte)
Auch hätt ich mich selber nie als Überlebende bezeichnet, aber jetzt.... ich finde, es sagt so viel aus....

Ein großes Lob und ein von Herzen kommendes Dankeschön

Steffi

noulu schrieb am 23. Oktober 2003 um 22:32 Uhr:

hi, das ist mit abstand die beste und informativste seite, die ich bisher im netz gefunden habe. würde mich freuen, euch auch mal auf meiner seite begrüßen zu dürfen.
noulu

Jamee schrieb am 22. Oktober 2003 um 15:19 Uhr:

Vielen Dank für diese Seite! Sie hat mir sehr geholfen... ich als "Überlebende" habe gerade wieder einen Partner verloren, weil er nicht mit mir und meiner Vergangenheit umgehen konnte.

Liebe Grüße,
Jamee

katrin schrieb am 4. Oktober 2003 um 15:36 Uhr:

Ich finde eure Seite sehr gut. Ich hatte und habe Probleme meinem Mann zu erklären was mit mir ist. Dank eurer Seite konnte ich einiges ausdrucken und ihn zum lesen geben. Ich denke, dass er mich jetzt besser verstehen wird. Ich stehe noch am Anfang der verarbeitung und mein Weg wird mich bestimmt noch einige male auf diese Seite führen.

Danke das es euch gibt. Katrin

zurück [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [25] [26] [27] [28] vor
 Sie möchten diese Seite jemand anderem empfehlen?

® All rights reserved. | Disclaimer
© Copyright 2003-2018 by www.Missbrauch-Opfer.info